Nur noch wenige Startplätze für MONDRAKER ENDURO TEAM 2020 frei  

Der Verkauf für den Mountainbike-Event MONDRAKER ENDURO TEAM – ehemals Mondraker Enduro2 – in Davos Klosters, der vom 3. bis 5. September 2020 bereits zum vierten Mal stattfindet, ist äusserst erfolgreich angelaufen: Im ersten Monat nach Anmelde-Öffnung wurden bereits über zwei Drittel der Startplätze für das etablierte Team-Enduro-Plauschrennen verkauft. Besonders erfreulich: In der komplett neuen, im Enduro-Mountainbike-Sport bisher noch nie dagewesenen, offenen Kategorie FUN TEAM von 3 bis 6 Personen, sind bereits über 20 Equipen angemeldet. Der Event ist demnächst ausverkauft. Wer auch dabei sein will, muss sich also möglichst rasch anmelden.

MONDRAKER ENDURO TEAM ist eines der wenigen Enduro-Rennen für Teams in Europa und findet dementsprechend Anklang in der internationalen Mountainbike-Szene. Bereits über 300 Startplätze sind für den nächstjährigen Event verkauft, täglich werden es mehr. Schon die letzten Jahre war der Plausch-Anlass, bei dem Spass und Kamerad­schaft auf den besten Trails rund um die Bündner Destination Davos Klosters im Vorder­grund stehen, stets rasch ausverkauft. «Die Teilnehmerzahl ist beschränkt durch die Kapazität der Bergbahnen, die wir im Rennen benutzen», erklärt Britta Wild vom Orga­ni­sationskomitee. «Diese ist mit 450 Fahrern maximal ausgereizt, mehr kann unsere Infra­struktur einfach nicht schlucken.» Wer sich für die vierte Austragung von MONDRAKER ENDURO TEAM noch anmelden will, muss also schnell sein.

Neue Kategorie FUN TEAM für Teams von 3 bis 6 Personen beliebt
«Es freut uns natürlich besonders, dass die neue, offene Kategorie FUN TEAM für Teams von 3 bis 6 Personen scheinbar beliebt ist», so Britta Wild weiter. «In dieser totalen Plauschkategorie sind bereits über 80 Fahrer und Fahrerinnen in mehr als 20 bunt gemischten Teams angemeldet.» In der komplett neuen, im Enduro-Mountainbike-Sport bisher noch nie dagewesenen Kategorie FUN TEAM fahren Teams von mindestens 3 bis maximal 6 Personen zusammen, Geschlech­ter­zusammensetzung und Teamgrösse frei wählbar. Die gemessenen Zeiten zählen einfach vom ersten Fahrer, der über die Startlinie geht, bis zum letzten, der die Ziellinie passiert. Getreu dem Motto «noch mehr Spass von Bikern für Biker» steht hier der Kameradschaftsgedanke noch expliziter im Vordergrund.

Damenteams, meldet euch!
Neben der konzeptionell neuen Kategorie FUN TEAM sind auch erwartungsgemäss die bewährten Kategorien für Zweierteams MEN und 77+ bereits sehr gut gebucht. «Wir dürfen hier äusserst viele Rückkehrer begrüssen. Für einige Zweierteams scheint die Teilnahme bei MONDRAKER ENDURO TEAM mittlerweile zur Tradition zu werden», freut sich Britta Wild. Ebenso füllt sich die Kategorie MIXED langsam. «Die Kategorie WOMEN ist leider noch etwas unterbesetzt», bedauert Britta Wild. «Ladies, gebt euch einen Ruck! Wir möchten gerne noch ein paar Damenteams mehr dabei haben!»

Die attraktivsten Trails in bester Gesellschaft
Insgesamt legen die Teams bei MONDRAKER ENDURO TEAM rund 120 Kilometer zurück und überwinden dabei knapp 1500 Höhenmeter und 12’000 Tiefenmeter. Wie bei einem richtigen Enduro-Rennen werden auch hier pro Tag mehrere sogenannte «Stages», also gemessene Abschnitte gefahren. Diese führen vorwiegend bergab und dauern jeweils einige Minuten. Zwischen diesen Abfahrten legen die Teilnehmer verschiedene Transfer-Etappen ohne Zeitmessung zurück, oft unterstützt von Bergbahnen. Dies lässt Zeit, die eindrückliche alpine Kulisse der Bündner Berge zu geniessen oder mit anderen Rennteilnehmern zu plaudern und die internationale Bike-Community zu pflegen. „Unser Ziel ist es, erfahrenen Mountainbikern aus aller Welt in bester Gesellschaft die schönsten Trails der Destination Davos Klosters zu zeigen“, fasst Britta Wild zusammen. Letztes Jahr waren 24 Nationen aus allen Kontinenten vertreten. Die Trails sind abwechslungsreich und attraktiv – mitunter aber auch technisch anspruchsvoll, da es sich ausschliesslich um alpine, natürliche Wege und nicht um ausgebaute Flowtrails handelt. Ein gewisses Fahrniveau auf dem Mountainbike ist also Voraussetzung für viel Spass bei MONDRAKER ENDURO TEAM.

Moderate Preise
Die Startgebühren sind mit CHF 405 für Zweierteams und CHF 699 für FUN TEAMS von 3 bis 6 Personen äusserst moderat. Im Preis inbegriffen sind Welcome-Drink, Team-Startnummern, Zeitmessung, Ergebnis-Service, Bergbahnticket für 3 Tage, Mittagessen am Freitag und Samstag sowie die ENDURO-TEAM-Night. Zudem können Teilnehmer von MONDRAKER ENDURO TEAM in Davos zusätzlich zum Rennen ein All-Inclusive-Package mit Übernachtung und Zusatznächten zu äusserst attraktiven Konditionen in verschiedenen Unterkunftsklassen buchen. Die detaillierten Angebote sind ab Frühling verfügbar.

Neuer Eventname

Mondraker Enduro2 wird MONDRAKER ENDURO TEAM.

Neue Beiträge

Enduro2 2019 Highlights

Kontakt

Bike Events Davos
c/o Bike Academy GmbH
Bahnhofstrasse 8
7260 Davos Dorf

mail: info@enduro-team.ch
web: enduro-team.ch
phone: +41 81 420 72 20

#enduro.team.ch

KONTAKT

WIR BEANTWORTEN DEINE FRAGEN GERNE!

Bike Events Davos, c/o Bike Academy GmbH, Bahnhofstrasse 8, 7260 Davos Dorf
Email info@enduro-team.ch, Telefon +41 81 420 72 20
#enduro.team.ch

LET’S TALK